2022 / Februar

talyo Property Services übernimmt Property Management des „Urban Base“ Portfolios für Union Investment

7. Februar 2022: talyo Property Services ist von Union Investment mit dem Property Management des „Urban Base“ Portfolios beauftragt worden.

talyo übernimmt sowohl das kaufmännische als auch das technische Property Management für die fünf Mikroapartmentobjekte in Berlin, Dresden, Düsseldorf, Hamburg und Wiesbaden mit insgesamt 698 Wohn- und drei Gewerbeeinheiten. Das Unternehmen ist darüber hinaus bei den Immobilien in Dresden und Hamburg für die Vermietung verantwortlich.

Die „Urban Base“ Objekte gehören zum Portfolio des Immobilien-Spezialfonds Urban Living Nr. 1 von Union Investment. Die WG-Zimmer beziehungsweise Micro Living Apartments mit einer Wohnfläche von 10 bis 103 Quadratmetern richten sich an Studierende und Personen im Praktikum, Berufstätige, Pendler, aber auch an Menschen im Ruhestand. Ein Wechsel zwischen den einzelnen „Urban Base“ Standorten ist problemlos möglich. Zudem stehen Breitbandinternet, eigene Waschmaschinen oder separate Waschsalons, Paketstationen sowie Pkw- und abschließbare Fahrradstellplätze zur Verfügung.

Martin Henke, Geschäftsführer von Talyo, kommentiert: „Wir freuen uns über das von Union Investment entgegengebrachte Vertrauen, das mit dem Mandat für das Property Management dieser anspruchsvollen Immobilien zum Ausdruck gebracht wird. Gerade die Flexibilität, die in Micro-Living-Objekten mit Nutzern verschiedenster Lebenssituationen und sehr individuellen Ansprüchen gefragt ist, stellt eine Herausforderung dar. Die nehmen wir mit unserem erfahrenen Team gerne an und werden das Konzept der Häuser effektiv und zielorientiert umsetzen. Erfahrungen aus dem Management von ähnlichen Objekten sind dafür eine zuverlässige Basis.“

„Union Investment ist Mitte des Jahres 2021 mit einem digitalen Vermarktungskonzept im Segment Micro Living für die ab 2019 erworbenen Assets und Projektentwicklungen gestartet. Alle Apartments der Marke ‚Urban Base‘ in Berlin, Wiesbaden, Dresden und bald in Düsseldorf und Hamburg aus unserem Portfolio können über die neue Website angemietet und im 3D-Format besichtigt werden. Die Kommunikation mit unseren Property Managern erfolgt ebenfalls digital“, sagt Sven Lintl, Abteilungsleiter Asset Management Deutschland bei Union Investment.

Copyright Foto: Union Investment

Zurück