2021 / Januar

Erstes talyo Portfolio in Berlin

1. Jan. 2021: Die talyo. Property Services GmbH startet zum 1. Januar 2021 mit der Betreuung eines ersten Mandats. Auftraggeber ist ein für einen institutionellen Investor agierender Investment- und Asset-Manager.

Die Beauftragung betrifft rund 2.000 Wohneinheiten in Berlin, für die talyo neben dem technischen und kaufmännischen Property Management auch die Vermietung übernimmt. Die Wohnungen befinden sich an zwölf verschiedenen Standorten im Berliner Stadtgebiet und sind über 26 Liegenschaften, davon vier Stadtquartiere, verteilt. Darunter befindet sich unter anderem der „Bärenpark“ in Berlin -Tempelhof.

 

 

Dabei handelt es sich um eine unter Denkmalschutz stehende Wohnanlage aus den 1930er Jahren in der Nähe des Tempelhofer Felds. Bis Ende 2015 wurden das Ensemble denkmalgerecht saniert.

Martin Henke, Geschäftsführer von talyo, kommentiert: „Mit dem ersten Mandat ist nun der offizielle Startschuss für talyo gefallen. Die Implementierungsarbeiten für die Betreuung des Portfolios laufen bereits auf Hochtouren. Dabei legen wir von Anfang an einen Schwerpunkt auf die Themen Digitalisierung und Technologie sowie integrierte Servicelösungen für die uns anvertrauten Einheiten.“

talyo plant den Bestand deutschlandweit gemanagten Immobilien bis zum Jahre 2025 auf rund 20.000 bis 25.000 Wohneinheiten zu erweitern. Hierzu werden neben klassischen Mietwohnungen auch Apartments in den Segmenten „Studentisches Wohnen“ und „Serviced Apartments“ gehören.

talyo richtet seinen besonderen Fokus auf die Bereiche Digitalisierung und Technologie und setzt hierbei branchenspezifische Softwareprodukte von SAP® ein. Das Basis ERP-System SAP® S/4HANA wird hierfür um die mobil einsetzbaren „easysquare“-Anwendungen und spezifische PROMOS.GT®-Lösungen ergänzt. Dadurch ist sichergestellt, dass die betreuten Wohnimmobilien-Mandate ganzheitlich und prozessorientiert bearbeitet und optimal im Sinne von nationalen und internationalen Investoren gemangt werden.

Zurück